BIOS aktualisieren und dessen Version überprüfen

Wer wegen knappen Festplattenplatzes nach Speicherfressern sucht, findet zwangsläufig diesen Windows-Unterordner. Denn WinSxS belegt laut Windows-Explorer gleich mehrere Gigabyte Festplattenspeicher, enthält zehntausende Dateien in tausenden Unterordnern und wächst unaufhaltsam. WinSxS löschen oder aufräumen zu wollen, liegt daher nahe. Doch das sollten Windows-Nutzer tunlichst unterlassen. Gleiches gilt für Internet-Links, Software und vieles mehr. Die zahlreichen Verhaltensweisen…
Lire la suite